02.jpg

Einerseits trägt er alle Merkmale von Syrah, aus dem er gemacht wird, mit seinen erkennbaren Düften nach Anis, Brombeere, schwarzer Kirsche, Johannisbeere und Heidelbeere, aber auch die Merkmale der Lage, aus der er stammt: der Weingarten liegt 150-180 m über dem Meer, hat eine Neigung von 30%, und erstreckt sich in der Richtung Süd-Südwest. Die sandige rote Erde, die mehr als 50% zerkleinerten Stein enthält, gibt ihm die Fülle und Mineralität, sowie einen lang anhaltenden Abgang.

Wie alle mächtigen Rotweine verlangt auch dieser Wein geschmackreiches Essen (dunkles Fleisch, blauen Fisch) zur Begleitung.